Tschau HTW Graduate Show 2016 – Modenschau in der Willner Brauerei

Gestern, am 11 Juni 2016 öffnete ab 19 Uhr die Willner Brauerei in Prenzlauer Berg ihre Tore für viele Modebegeisterte, Blogger und Presse, Familien und Freunde. Unter dem Thema „Tschau“ fand dort die Modenschau der diesjährigen Modedesign-BachlorabsolventenInnen der HTW Berlin statt. In rustikal, gemütlicher Atmosphäre zeigten die 11 ehemaligen Studenten 11 unterschiedliche Kollektionen, sowohl für DOB, als auch HAKA.

Um die selbst organisierte Modenschau zu finanzieren, haben sich die Absolventen, wie schon ihre Vorgänger, für das Crowdfunding über Startnext entschieden. Hierbei kann ein Jedermann zum Sponsor werden und auch dieses Mal war dies ein voller Erfolg. Als Dankeschön boten die Bachelors verschiedenen Gegenleistungen u.a. einen Rucksack-nähen-Workshop usw.

Tschau HTW Graduate Show 2016

image: queeniekleid abiballkleider

Zu Beginn konnten sich die Besucher in den 3 zusammenhängenden Räumen der Location die Fotoausstellung der anschließend gezeigten Kollektionen ansehen und einen ersten Vorgeschmack bekommen. Um 20 Uhr war es dann soweit. Vor ausverkauftem Haus und mit musikalischer Unterstützung eines Lives-Djs starteten die Models ihren Weg durch die Räumlichkeiten. Durch die verteilten Sitze der Zuschauer, sowie den zusammenhängenden Räumen bekam man einen erstklassigen Blick auf die Kollektionen. Zudem ermöglichte es die Runwaychoreografie, dass stets ein Model in jedem Raum sich aufhielt und somit keine Langeweile entstand. Beim Final Walk beklatschte das Publikum die 11 Designer, die nochmals mit einem Model sich zeigten.

Die Kollektionen der Tschau Modenschau waren erfrischend und zeigten gut die unterschiedlichen Persönlichkeiten der Absolventen. So befassten sich manche mit privaten Ereignissen, als Inspiration, andere mit dem Thema Nachhaltigkeit oder der Wandel unserer Gesellschaft. Es wurde mit Print gearbeitet, gestickt, gehäkelt, viele Materialien gemixt und besonders auf die Haptik fokussiert. Alle Kollektionen hatten jedoch gemein, dass viel Wert auf Verarbeitung und Nachhaltigkeit (z.B. fake fur) gelegt wurde.

Im Anschluss konnte man mit den Bachelors noch persönlich ins Gespräch kommen, es wurden Interviews geführt und viele Gratulationen zu einer tollen Show ausgesprochen. Und auch wir von Fashionstreet-Berlin gratulieren zu einer wunderbaren Show und wünschen alles Gute für die Zukunft der Jungdesigner und sagen noch ein letztes Mal TSCHAU!

mehr sehen: abendkleider für hochzeit